Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminarteilnehmer

  1. Leistungsumfang und Zahlungsbedingungen
  • Deppmeyer Consulting verpflichtet sich zur Durchführung von Trainings und Workshops. Die Tätigkeit umfasst auch die Planung, Entwicklung, Gestaltung, Erstellung von Lehr-und Lernunterlagen. 
  • Offene Seminare: die Anmeldung für einen Einzelplatz in einem unserer offenen Seminare kann ebenfalls form­los schriftlich oder auch per email erfolgen. Sie wird durch eine schrift­liche Bestätigung für beide Seiten verbindlich. Anmeldungen werden nach ihrem zeitlichen Eingang berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist in der Regel beschränkt. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, melden wir uns umgehend. Drei Wochen vor Seminar­beginn geht Ihnen eine Ein­ladung mit der Rechnung und einem Hotel­prospekt mit Anreisebeschreibung zu.
  • ​​In den Seminargebühren sind folgende Leistungen enthalten: Kompetente Referenten, umfangreiche Teil­nehmer­unter­lagen, Teil­nehmer­zerti­fikat, Mit­tags­essen, Ver­pflegung während der Seminar­zeiten (Mittag­essen, Pausen­getränke). Nicht im Preis enthalten sind hingegen Übernachtungskosten, Park­ge­bühren, Früh­stück und Abend­essen. Diese müssen direkt mit dem Hotel ab­ge­rechnet werden.
  • Inhouse-Veranstaltungen: auf der Grund­lage eines befristeten, schrift­lichen und verbindlichen Angebots von Deppmeyer Consultingkönnen Sie uns formlos schriftlich, auch per Email, beauftragen. Zu Ihrer Information folgt der Auf­trags­er­teil­ung unsere schriftliche Auf­trags­be­stätigung.
  • Termine für In-house Trainings/Einzelveranstaltungen werden im Vorfeld in gemeinsamer Absprache mit dem Auftraggeber definiert. 
  • Bei Einzelveranstaltungen stellt der Auftraggeber die notwendigen Seminarräume bereit, wählt die Teilnehmer aus und stellt die Seminartechnik (Metaplanwände, Flip Charts, Beamer) zur Verfügung. 
  • Eventuell anfallende Kosten für Verpflegung vor, während und nach dem Training sind vom Auftraggeber selbst zu tragen.
  • Die Bereitstellung und Vervielfältigung der Seminar- und Teilnehmerunterlagen obliegt grundsätzlich Deppmeyer Consulting. Die Unterlagen werden im Namen und im Layout von Deppmeyer Consulting erstellt, außer es gibt gesonderte Vereinbarungen mit dem Auftraggeber. 
  • Die jeweiligen Teilnahmegebühren bzw. vereinbarten Honorare sind gemäß Angebot nach Erfüllung der Leistung zu erbringen. Zahlungen erfolgen als Überweisung gemäß den auf der Rechnung angegebenen Zahlungsbedingungen. 
  1. Verhinderung und Nichtdurchführung
  • Widerrufsbelehrung gemäß Fernabgabegesetz: Auftraggeber können kostenfrei und ohne Angabe von Gründen bis 14 Tage nach Vertragsabschluss vom Vertrag zurücktreten. Der Widerruf muss grundsätzlich schriftlich erfolgen. 
  • Sollte Deppmeyer Consulting gezwungen sein, ein Seminar/eine Veranstaltung abzusagen, bemüht Sie sich, einen Alternativtermin im Zeitraum von sechs Monaten zu benennen. Gelingt dies, so entstehen Deppmeyer Consulting keine Ausfallkosten. 
  • Absagen können nur aus wichtigem Grund erfolgen. Als wichtiger Grund zählt insbesondere, wenn der Trainer kurzfristig erkrankt ist und kein Ersatztrainer gestellt werden konnte. 
  • Deppmeyer Consulting wird den Auftraggeber unverzüglich in Kenntnis setzen, wenn ihr Umstände erkennbar werden, die eine Verzögerung der Leistungen befürchten lassen. 
  • Wird ein Einzelseminar vom Auftraggeber aus nicht vom Trainer zu vertretenden Gründen abgesagt, behält sich Deppmeyer Consulting vor, einen Vergütungsanspruch in Höhe des maßgeblichen Tagessatzes zzgl. eventuell bereits angefallener Auslagen für die stornierte Veranstaltung zu verlangen: 
    • Absage bis 30Tage vor Beginn der Veranstaltung: 0% Vergütungsanspruch 
    • Absage zwischen dem 29. und 03.Tag vor Beginn der Veranstaltung: 50% Vergütungsanspruch 
    • Absage bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung: 100% Vergütungsanspruch

 

  1. Datenschutz
  • Personenbezogene Daten werden im Zusammenhang mit der Kursteilnahme von Deppmeyer Consulting gespeichert und automatisiert weiterverarbeitet, jedoch nicht an Dritte weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden nach den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung, Art. 6 behandelt. Weitere detaillierte Informationen zum Thema Datenschutz finden sich auch in der Datenschutzerklärung auf unserer Website https://www.deppmeyer-consulting.com 
  • Die Nutzung und/oder Umsetzung von Teilnehmerunterlagen und Konzepten und/oder die Darstellung nach dem Urheberrechtsgesetz (UrhG), die Teil der Trainingsinhalte von Deppmeyer Consulting sind, erfolgt ausschließlich durch Deppmeyer Consulting  oder mit derer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

 

  1. Erfüllungsort
  • Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag der Parteien sowie ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist der Sitz von Deppmeyer Consulting.  

 

  1. Salvatorische Klausel
  • Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Bedingungen zur Folge. 

 

Stand: 01.01.2020

 

Deppmeyer Consulting 

Heidi Deppmeyer

Kontaktieren Sie mich

Heidi Deppmeyer

Am Pohlacker 7

D-40885 Ratingen

Mobil:

+49 1754146151

 

Email:

hdeppmeyer@deppmeyer-consulting.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heidrun Deppmeyer